Salzkristalle

Salzkristalle werden vorwiegend zur Herstellung einer gesättigten Sole verwendet. Geben Sie die Salzkristalle in ein verschließbares Glas (Einmach- oder Marmeladenglas). Gießen Sie Wasser (empfohlen wird Mineralwasser ohne Kohlensäure) hinzu und warten Sie ungefähr eine Stunde. Die Sole ist dann gesättigt, wenn sich keine Kristalle mehr auflösen. Die gesättigte Sole hat eine Konzentration von etwa 26%. Geht die Sole zur Neige, gießen Sie frisches Wasser nach. Solange noch nicht aufgelöste Kristalle in der Sole zu sehen sind, ist gewährleistet, dass die Sole gesättigt ist. Die Sole ist steril, bei dieser Salzkonzentration haben Keime keine Chance. Sie hält sich also unbegrenzt.

Ergebnisfilterung